Notausgabe in der Suppenküche

Corona bedingt ist die Suppenküche aktuell nur montags und donnerstags von 8 bis 13 Uhr besetzt.

Eine Kaltausgabe erfolgt montags und donnerstags von 11:00 bis 12:30 Uhr.

Spende von der Krombacher Brauerei

Der Vorstand der Suppenküche Hagen e.V. freut sich über die unverhoffte Geldspende der Krombacher Brauerei. Von links Ulrich Kramm, Karin Vogeler und Prof. Dr. Theo Scholten. Rechts im Bild Herr Flack von der Krombacher Brauerei

Die Krombacher Brauerei vertreten durch Herrn Flack, übergab zum ersten Mal der Suppenküche Hagen e.V. einen Spendenscheck in Höhe von 2.500,-- Euro für Ihr Soziales Engagement.

Bis zu 250 Portionen Essen serviert die Suppenküche an manchen Öffnungstagen kostenlos seinen Gästen - viermal die Woche. Einmal pro Woche bietet sie ein Frühstück an. Die Gastfreundschaft ermöglicht Kennenlernen, Verständnis und Selbsthilfe denen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Als unabhängige Initiative erhält die Suppenküche keine finanzielle Unterstützung aus öffentlichen Mitteln. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tun ihren Dienst freiwillig und unentgeltlich.