Unser Angebot

Gastfreundschaft

Fremde werden als Gäste willkommen geheißen, respektvoll empfangen und gastfreundlich eingeladen.

Gegenseitige Beratung und erste Orientierung

Der Gastraum ermöglicht unseren Gästen die Begegnung und Beratung untereinander. Zweimal im Monat sind Sozialarbeiterinnen der Diakonie (Beratungsstelle für Wohnungslose und Hagener Arbeitslosenzentrum) anwesend für erste Orientierung, falls gewünscht. Jeder Gast kann sodann gestärkt seinen Weg fortsetzen.

Ärztliche Grundversorgung

Mit dem Arztmobil steht seit Dezember 2010 ein zusätzlicher niedrigschwelliger Baustein der medizinischen Versorgung zur Verfügung. Das Arztmobil ergänzt die Standorte Luthers Waschsalon und die Ambulanz im Männerasyl.

Das Arztmobil steht Donnerstagvormittag gegen 11:30 Uhr an der Suppenküche.

Besuch kultureller Veranstaltungen

Mehrfach im Jahr erhalten die Gäste und Mitarbeitenden der Suppenküche eine Einladung zu Generalproben des Balletts am Theater Hagen oder verbilligte Eintrittskarten zu ausgewählten Produktionen im Stadttheater bzw. im Kunstquartier.